Programm Abfischfest 2022

Das große Abfischen! Heuer am Samstag, 29. Oktober 2022 in der idyllischen Waldbucht des großen Bruneiteiches bei Heidenreichstein. Es gelten die zu diesem Zeitpunkt aktuellen Covid19 Regeln.
Ein Fest für die ganze Familie! (Anreise)

Von 9:00 bis ca. 15:00 Uhr:

Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene

  • Das Abfischen des Bruneiteiches miterleben und den Fischern bei ihrer schweren Arbeit über die Schulter schauen, der mit Fachinformation gespickten Moderation lauschen und Fische unterschiedlich zubereitet genießen.
  • „Gummistiefel-Kinder“ erkunden den Teichgrund, beobachten die Fische im Aquarium und versuchen sich beim Angelspiel.
  • Genuss-Bar mit Kochpräsentation, Karpfenkaviar, Karpfen-Sushi und viele weitere typische Schmankerln vom regionalen Bauernmarkt.

In den Abfischpausen:

  • Kochpräsentation: Zubereitung Waldviertler Karpfen in der modernen Küche. Traditionell gebacken bis Karpfensushi
  • Vortrag von DI DI Leo Kirchmaier:
    „Ökologische Hot-Spots Teiche: Das leisten Sie“
    Der Vortrag beleuchtet die Bedeutung der Teiche als Lebensraum für viele, oft auch gefährdete Tier- und Pflanzenarten.“
  • CarpTrails: Infos über die Karpfenteichwirtschaft per Rad

Ab 11:00 Uhr:

Kulinarische Stadt am Teich: reichhaltige Gaumenfreuden für jeden Geschmack

weitere Angebote:

  • Infostand des NÖ Teichwirteverbandes
  • Vakuumierte Karpfenfilets, Räucherkarpfen und vieles mehr direkt am Teich erhältlich
  • Ganztägig Bauern- und Regionalmarkt beim Teichzugang mit AMA GENUSS REGION Betrieben
  • Entdecken Sie auch das romantische Naturdenkmal „Geyerstein“ (Gedächtnisstätte des Komponisten Franz Geyer)
  • Frische Fische zum Mitnehmen beim Fischverkauf Teichleben GmbH in der Stadt Heidenreichstein  9 – 16:30 Uhr
  • Besuch der NÖ Karpfenkönigin Luna mit Fotoshooting

Eintritt frei! Um freie Spenden für die Feuerwehr Altmanns wird gebeten!

Veranstalter: Verein Genuss Region Waldviertler Karpfen, Firma Teichleben GmbH,  NÖ Teichwirteverband, FF Altmanns

                                 


Kommentare sind geschlossen.